loading...

Dienstag, 22. August 2017

Radikalislamisch indoktrinierte Kinder in belgischem Kindergarten

Foto: Pixabay


In Belgien ereignete sich in einem Kindergarten gerade der 481. Radikalisierungsfall an einer Bildungseinrichtung, seitdem im Jahr 2016 mit dem Erfassen der Fälle begonnen wurde.

Hier gehts weiter...

Die nächste Krise der europäischen Banken kommt

Foto: Durch Who is Danny/Shutterstock

Die ignorierten Ursachen liegen offen vor jedermann Nase.

Hier gehts weiter...

Steckt Nordkorea hinter den Kollisionen von US Marineschiffen?

Durch Mod-X/Shutterstock

Am Montagmorgen stieß in der Straße von Malakka ein US Marineschiff mit einem Tanker zusammen. Es ist die zweite Kollision eines US Kriegsschiffes mit einem großen zivilen Frachter in nur wenigen Wochen, da sich am 17. Juni bereits ein Zwischenfall mit einem philippinischen Schiff ereignete, das südwestlich von Yokosuka einen US Zerstörer rammte. Sind das alles nur Zufälle und dem starken Verkehr auf den ostasiatischen Wasserstraßen geschuldet oder hat am Ende das massiv unter Druck stehende und in digitaler Kriegsführung hochgerüstete Nordkorea seine Finger im Spiel?


Hier gehts weiter...

Montag, 21. August 2017

Für Jacob Rothschild sind Aktien viel zu hoch bewertet und will Investitionen nach Fernost verlagern

Foto: Durch Phongphan/Shutterstock

Im aktuellen Halbjahresbericht von RIT Capital Partners, dem Investitionsfonds der Rothschild Familie heisst es, dass sich die „Aktienpreise auf einem nie dagewesenen Niveau befinden und dies keine Zeit ist, weitere Risiken hinzuzufügen“.

Hier gehts weiter...

Sonntag, 20. August 2017

Australien will wegen „systematischer Geldwäsche“ gesetzlich gegen Bitcoin vorgehen



Nachdem Bitcoin von staatlichen Stellen bislang eine recht lange Leine gelassen wurde und sogar in China gehandelt werden darf will nun Australien als erstes Land regulatorisch gegen Kryptowährungen vorgehen, da der Gebrauch der anonymen Digitalwährung angeblich zu „systemischen Verstößen gegen Geldwäschegesetze“ führt, wie ZeroHedge berichtet.

Hier gehts weiter...

Samstag, 19. August 2017

Kennen Sie Bernd Kasparek? Sie sollten…



Wer heute noch immer glaubt, Angela Merkels Grenzöffnung am 4. September 2015 war spontan und der Ansturm von „Flüchtlingen“ danach geschah aus einer Notlage heraus und war unvorhersehbar, der ist entweder sehr naiv oder wird dafür bezahlt. Die Migrationskatastrophe, von der ganz Europa nun bald im dritten Jahr heimgesucht wird war absehbar, sie war geplant und sie sollte gar nicht verhindert werden, im Gegenteil. Der „Grenzexperte“ Bernd Kasparek mag dabei nur ein kleines Rädchen sein in der Mechanik der Massenmigration, aber er sitzt im Zentrum des Geschehens.

Hier gehts weiter...

Türkisches Wirtschaftswachstum trotz/wegen allem solide an dritter Stelle der G20




Nach neuesten Zahlen betrug das Wachstum der türkischen Volkswirtschaft im ersten Quartal diesen Jahres 5 Prozent, wie Aawsat berichtet. Laut Wirtschaftsminister Nihat Zeybekci sollen die Zahlen für das zweite Quartal sogar noch besser ausfallen. Insgesamt wuchs die Wirtschaft der Türkei  gemeinsam mit jener Indonesiens unter den G20 Staaten am drittstärksten.

Hier gehts weiter...

Donnerstag, 17. August 2017

Wie man die Eliten auf die Grenzöffnung einschwört



Durch ESB Professional


Das Magazin The Economist gehörte einmal zu den solidesten und fundiertesten Magazinen der Welt. Noch immer wird es von Entscheidungsträgern weltweit gelesen und hat mit seiner redaktionellen Ausrichtung so viel Einfluss auf die Weltpolitik wie wenig. In den letzten Jahren aber schwenkte auch der im Besitz der Familien Rothschild und Agnelli befindliche Economist auf die linksprogressive Linie ein.


Hier geht es weiter...
loading...