loading...

Mittwoch, 28. September 2016

Trug Hillary Clinton bei der Debatte mit Trump einen Knopf im Ohr?


Nachdem Hillary Clinton zur Siegerin der ersten Präsidentschaftsdebatte erklärt wurde kamen Gerüchte auf, dass sie einen Knopf im Ohr trug. Nur, ist an dieser bizarre Theorie etwas dran? Von Reiss Smith für www.Express.co.uk, 28. September 2016


Verschwörungstheoretiker behaupten, dass sie bei Frau Clinton während der Präsidentschaftsdebatte am 26. September ein geheimes Mikrofon im Ohr entdeckten.

Einige haben die Vermutung geäußert, dass sie über den Knopf im Ohr während des Auftritts Hilfe von ihren Leuten erhielt. Andere sagten, es könnte ein mysteriöses medizinisches Gerät sein.

Nahaufnahmen von Frau Clinton zeigen angeblich, dass sie während der Debatte mit ihrem Rivalen Donald Trump einen verborgenen Knopf im Ohr trug.

"Was für eine Aufgabe hat es?" fragte eine katholische Internetseite. "Ist es, damit ihre Leute ihr die Antworten zuflüstern können? Ist es ein Gerät, das Anfälle verhindert? Eine Hörhilfe?"

Ein anderes Bild, das bei Twitter rumgeht zeigt etwas, das aussieht wie ein Draht, der über Clintons Rücken verläuft und in einem großen Kasten endet.


Der Political Insider Blog vermutete, dass es eine "Hustenvermeidungsmaschine" ein könnte, da sich einige Verschwörungstheorien darum drehen, dass die 68 jährige schwer krank ist.

Viele Nutzer in den Sozialen Medien haben argumentiert, dass das Gerät sehr wahrscheinlich zum Mikrofon gehörte. Sowohl Frau Clinton als auch Herr Trump trugen sichtbare Mikrofone am Revers, für die der Nutzer eine Batterie bei sich tragen muss.

Es ist nicht das erste Mal, dass Frau Clinton vorgeworfen wird, heimlich einen Knopf im Ohr zu tragen.

Ein Foto von einer Veranstaltung am 7. September zeigt angeblich ein perlenförmiges Objekt im Ohr der ehemaligen First Lady. Später wurde dies aber mit einer Reflektion erklärt.

Frau Clinton musste während ihrer Kampagne einer Reihe von bizarren Gerüchten über sich ergehen lassen. Darunter waren falsche Berichte über ihren Tod, nachdem sie am 11. September bei einer Veranstaltung in New York zusammenbrach.

Andere Verschwörungstheorien behaupteten, dass sie eine Doppelgängerin benutzt, und dass Herr Trump sich nur deshalb um das Präsidentenamt bewirbt, um ihre Wahlchancen zu maximieren.


Im Original: Did Hillary Clinton wear an earpiece to CHEAT the US debate? Conspiracy theory sweeps web

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...