loading...

Samstag, 29. Oktober 2016

Donald Trump hat wiederholt vor dem sexuellen Perversling Anthony Weiner gewarnt



Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat wiederholt seine Rivalin Hillary Clinton für ihr "schlechtes Urteilsvermögen kritisiert und warnte vor dem Ehemann ihrer Spitzengehilfin, der laut ihm ein sexueller Herumtreiber ist. Von Katie McHugh für www.Breitbart.com, 29. Oktober 2016

Am Freitag entschloss sich das FBI zur Wiedereröffnung der Ermittlungen zu Hillary Clintons unerlaubtem Benutzen eines unsicheren E-Mail Servers, der in einem Badezimmer stand und den sie für offizielle Staatsgeschäfte verwendete. Hinzu kommt, wie die New York Times berichtete, dass das FBI Geräte vom Ehemann von Clintons Spitzengehilfin Huma Abedins konfiszierte, als sie wegen seiner "Sexting" Sexnachrichten mit minderjährigen Mädchen ermittelten. Ein Beamter sagte, dass dabei "zehntausende" E-Mails gefunden wurden, die mit Clintons Fall zusammenhängen.

Weiner Neigung für das Sexting mit Minderjährigen, bei dem er diesen sexuell eindeutige Fotos von sich schickte bedroht nun Clintons Präsidentschaftskandidatur.

Trump hat Weiner schon seit Jahren und vor seiner Präsidentschaftskandidatur heftigst kritisiert und ihn als "degeneriert" und "krank" bezeichnet. Hier seine Twitternachrichten dazu:

Ich wusste, dass der eklige und unerwünschte Pornostar @REPWEINER ein Widerling ist, als ich ihn das erste Mal traf. Gott sei Dank wurde er ertappt.


Der degenerierte ehemalige Kongressabgeordnete Anthony Weiner versucht sich an einem Comeback. Er ist ein kranker & perverser Mann, den New York weder will noch braucht.


Behaltet Anthony Weiner im Auge. Hinterhältige Leute wird man schwer wieder los.


Die New York Post sagt "@RepWeiner versucht ein Comeback" -- er ist sexuell pervertiert & kann nicht geheilt werden.


Ehefrau Huma will von @RepWeiner, dass er "wie @billclinton ein Interview gibt und alles gesteht." Anders als Clinton ist Anthony ein krankes Tier.


Warum sollte irgendjemand den Perversen @RepWeiner in sein Haus lassen? Er war immer schon ein mieser Typ - nun versucht er sich bei allen einzuschleimen.


Beängstigender Gedanke - Was der Perversling Anthony Weiner wohl mit all der freien Zeit macht, die er jetzt hat. Bekommt der Sozialhilfe?

Beängstigender Gedanke - Ist der sexuelle Perversling Anthony Weiner jetzt in Charlotte? Hat er sein Handy mitgenommen?


2012 und 2013 warnte Trump auch minderjährige Mädchen vor Weiner, also Jahre bevor die Nachricht herauskam, dass er per Skyle mit einer 15 jährigen sexuelle Nachrichten austauschte:

Perverslingalarm. @RepWeiner ist wieder auf Twitter. Alle Mädchen unter 18 blockiert ihn sofort.

Perverlingalarm - der serielle Sexter @RepWeiner macht einen weiteren Schritt hin zu seinem Comeback. Alle Mädchen unter 18 blockiert ihn.


Sexting Perversling @anthonyweiner ist zurück bei Twitter. Eltern aller minderjähriger Mädchen blockiert ihn sofort!

Perverslingalarm! Der serielle Sexter @anthonyweiner versprach Twitter als "Werkzeug" zu verwenden. Eltern, stellt sicher, dass eure Kinder ihn blockieren.


2013 verschickte Trump eine kryptische Nachricht bei Twitter, in der er über Weiner sagte "eine Menge Dinge werden rauskommen", der ein "Problem" ohne Heilung habe.

Erstaunlicherweise tritt @AnthonyWeiner wieder an. Die Heilungsrate für sein Problem ist 0. Es werden noch viele andere Dinge rauskommen.


Letzten August warnte Trump auch, Weiner sei das schwache Glied, das dafür verantwortlich sein wird, dass alle von Hillary über den unsicheren und privat betrieben Server verschickten E-Mails ans Tageslicht kommen werden:

Nun kam raus, das Huma Abedin alles über Hillarys illegale private E-Mails weis. Humas PR Ehemann Anthony Weiner wirds der Welt erzählen.


Während seiner gesamten Präsidentschaftskampagne haute Trump auf Clinton herum, dass sie Abedin und damit auch Weiner an Bord behielt. Trump sagte am 27. Juli:

"Ihre Nummer 1, Huma Abedin, ist verheiratet mit Anthony Weiner, der ein Lüstling und Perversling ist.

Und das sage nicht ich. Das sind belegbare Tatsachen. Mir gefällt die Vorstellung nicht, dass Huma Abends nach Hause geht und mit Anthony über all diese Geheimnisse redet."

Nachdem Weiner beim Sexting mit einer Minderjährigen erwischt wurde entschied sich Abendin für eine Trennung von ihrem Ehemann. Trump stellte sofort klar, dass Clinton ein schlechtes Urtelsvermögen verfügt, weil sie Weiner "so nahe" an geheime Informationen liess. Trump teilte in einer Stellungnahme vom 29. August mit:

"Huma trifft eine sehr kluge Entscheidung. Ich kenne Anthony Weiner gut und sie wird bei weittem besser ohne ihn dastehen.

Ich habe nur Angst um das Land, weil Hillary Clinton so sorglos und ignorant war, dass sie Weiner so nahe an streng geheime Informationen liess. Wer weis was er erfuhr und wem er es erzählte? Es ist nur ein weiteres Beispiel für Hillary Clintons schlechtes Urteilsvermögen. Es ist möglich, dass unser Land und seine Sicherheit deswegen umfassend geschädigt wurden."


Im Original: Donald Trump Repeatedly Warned Anthony Weiner Was a National Security Risk

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...