loading...

Sonntag, 9. Oktober 2016

Wikileaks: Clintons Kampagne erhielt eine geheimdienstliche E-Mail mit dem Titel "Multikultistan: Ein Haus des Horrors für normale Deutsche"



Die WikiLeaks E-Mails zeigen, dass Clintons Kampagnenleiter John Podesta ein düsteres Geheimdienstmemo zur muslimischen Migration in Europa erheilt. Von Patrick Howley für www.Breitbart.com, 8. Oktober 2016

Am 21. Februar schickte jemand über die E-Mailadresse orca100@upcmail.nl eine Nachricht an Podestas E-Mailkonto bei der Jurafakultät der Georgetown Universität. Die Clinton Kampagne hat bislang standhaft eine Erhöhung der Anzahl an Umsiedelungen muslimischer Flüchtlinge in die Vereinigten Staaten beworben.

Mit "Multikultistan: Ein Haus des Horrors für normale Deutsche," war das offenbar geheimdienstliche E-Mailpaket an Podesta betitelt. Die E-Mail war Teil eines Pakets mit Podesta E-Mails, die von WikiLeaks veröffentlicht wurde, und von denen WikiLeaks behauptet, es sei nur ein Prozent der Gesamtmasse, wobei sie die übrigen bis zur Präsidentschaftswahl veröffentlichen würden.

In der E-Mail geht es um Einwanderung:


"Großbritannien ist so etwa wie der seltsame Typ im von der Einwanderung heimgesuchten Europa, da sie eine große Anzahl an erfolgreichen nichtwestlichen Einwanderern erhielten, wie etwa Hindus/Sikhs oder Chinesen. Im scharfen Kontrast dazu stehen die britischen Moslems, Schwarzen, Roma und andere Problemeinwanderergupppen, die nicht viel besser sind als die auf dem Koninent, wie ich in einer späteren E-Mail mit Hilfe von Statistiken zeigen werde."

Die muslimische Einwanderung und der multikulturelle Wahn haben überall in Deutschland eine Trasse von Elend und Chaos hinterlassen - was aufgrund der Demografie aber noch viel schlimmer werden wird, schrieb orca100. Dazu gab er einige verstörende Zahlen zur muslimischen Migration weiter:

Moslems machen nur etwa 9% von Berlins Bevölkerung aus, und doch stellen sie etwa 70% der jungen Widerholungstäter, wie Berlins Staatsanwalt Roman Reusch mitteilte. Um genauer zu sein sind 46% von Berlins Jugendstraftätern Araber, während 33% einen türkischen Hintergrund haben..

.. Schau dir mal die Aufnahmen aus Berlins Wedding Viertel an, wo es zu gefährlich wurde für einzelne Polizisten, um dort ihrem Dienst nachzugehen, wie mir ein Polizist erzählte, der zu seiner eigenen Sicherheit in Zivil gekleidet war..

.. Ein Polizeisprecher zeigt auf einer Karte Berlins immer schlimmer werdenden ultragewalttätigen Ghettos..

...Die Weißen fliehen aus Westberlin, um der Einwanderergewalt zu entkommen, die sich ganz bewusst ethnische Deutsche als Opfer aussuchen..


Im Original: Wikileaks: Clinton Chief Podesta Received Intel that Muslim Migration Was Creating ‘Misery and Mayhem’ in Europe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...