loading...

Montag, 27. Februar 2017

Video: YouTube zensiert Video über Zensur bei YouTube


Von Millie Weaver für www.InfoWars.com, 23. Februar 2017



Transkript der deutschen Untertitel:

Ich bin Millie Weaver für Infowars.com

Ich möchte euch ein weiteres Beispiel dafür zeigen, dass wir ins Visier genommen werden, und dass sie alles tun, damit wir unsere Finanzierungsquellen und unsere Werbepartner verlieren. Und alles nur wegen unseren politischen Äußerungen.

Hier ist das Video auf dem Millennial Millie YouTube Kanal. Das ist mein Kanal und dieses Video:

"Breaking News: Infowars is Being Censored!" [Neuigkeit: Infowars wird zensiert]

Es heisst hier, dass sie die Monetarisierung für das Video gsperrt haben. Da steht: "Nicht werbefreundlich. Überprüfung beantragen. Das ist der Grund, den sie vorschieben, um die Werbung zu sperren, also die Monetarisierung für das Video.

Und genau das selbe haben sie auch mit der Werbung bei Infowars gemacht. Wie auch bei Roger Stone und Breitbart. Sie greifen uns an wegen unseren politischen Äußerungen.

Es gibt weder Nacktbilder noch pornografische Sachen in dem Video. Darin zu sehen bin nur ich als Journalistin, wie ich mitteile, dass wir zensiert werden.

Man muss sich mal die Ironie dabei klarmachen. Das ist doch verrückt.

Also bitte Leute, teilt diesen Link, verbreitet es. Die Redefreiheit wird angegriffen.  Macht euer möglichstes, um uns zu unterstützen.

Weil wir befinden uns gerade mitten im Kampf um die Redefreiheit und auf uns wird gezielt.

Ich bin Millie Weaver für Infowars.com



Das Originalvideo gibts hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...