loading...

Samstag, 11. März 2017

Snowden: WikiLeaks beweist, die Obamaregierung zahlte dafür, dass Smartphones gehackt werden können



Von Jay Greenberg für www.NeonNettle.com, 10. März 2017

Edward Snowden meinte, die größte Schlagzeile aus der Enthüllung der CIA Dokumente durch WikiLeaks sollte jene sein, wonach die Obamaregierung nicht nur von der Angreifbarkeit der Konsumentegeräte wusste, sondern auch eine Operation finanzierte, um diese Schwächen auszunutzen und dafür zu sorgen, dass man das iPhone und die Android Smartphones weiterhin hacken kann.

Der ehemalige Vertragspartner in nationalen Sicherheitsangelegenheiten, der zum Enthüller wurde hat sich, wie berichtet wird, durch die 8.761 geheimen Dokumente gearbeitet, die am Dienstag von WikiLeaks veröffentlicht wurden und beschrieb das Vorgehen der CIA und US Regierung als "rücksichtslos jenseits von Gut und Böse". Snowden bestätigte auch, dass er die veröffentlichten Dokumente für echt hält und das Maß der enthüllten Überwachung am beunruhigendsten findet, wobei er sagte, dass die Dokumente zeigen, wie "iOS/Android gehackt wurden - ein viel größeres Problem". Der Washington Examiner berichtet:

"Snowden antwortete auf die Twitternachricht mit einem Problem-Lösung-Ansatz und meinte, dass es 'inkorrekt sei, dass die CIA diese Programme/Verschlüsselungen knackte.' Stattdessen sagte Snowden, die Vault7 Dokumente zeigen, dass iOS und Android Smartphones selbst gehackt wurden, was ein "viel größeres Problem darstellt".
In einem anderen Eintrag bei Twitter sagte Snowden, dass er noch immer durch die Dokumente geht, von denen viele lange Programmierzeilen enthalten. Über das bereits gesehene urteilend, sagte Snowden, dass WikiLeaks "hier einen dicken Fisch an Land gezogen hat. Das sieht echt aus."

Das scheint auch Trumps Verweis auf das Abhören zu erklären, da Obama 8 Jahre lang am Runder war und über solche Operationen gewusst haben muss. Die Beweise bieten Donald Trump nun eine noch solidere Grundlage, um seinen Vorgänger strafrechtlich zu belangen.

Jemand muss verantwortlich gemacht werden für die Taten der US Regierung und nun, da der Druck mit den Abhör- und illegalen Spionagevorwürfen immmer weiter steigt, wird es auch immer wahrscheinlicher, dass Barack Obama im Gefängnis enden könnte. Er wurde vom Justizministerium von vielen Krisen abgeschirmt, aber dieser Schutz ist nun weg. Es geht bereits das Gerücht um, dass er in Dubai, einem Land ohne Auslieferungsvertrag, eine Immobilie gekauft hat. Er sollte sich vielleicht jetzt dorthin aufmachen. Das kann nur noch schlimmer werden. Wir haben gerade erst damit begonnen, die enthüllten CIA Dokumente durchzugehen..

Es wird für die Leute immer offensichtlicher, dass Obama gelogen hat.





Im Original: Snowden: WikiLeaks Proved Obama Administration Paid To Keep Smartphones Hackable NSA whistleblower reveals CIA leaks biggest bombshell


loading...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

loading...